Magazin

Uferlos 92.4 FM   Magazin
LineBack1

Gedenken an unseren lieben Kollegen Günter Auburger,  † 19. März 2018

 Frank    

                                                              

Wir alle sind sprachlos und zutiefst traurig darüber, dass einer unserer aktivsten Mitstreiter beim schwullesbischen Radiomagazin Uferlos diese irdische Welt verlassen hat.

Mein Kollege Constantin Jahn und ich haben ihn vor knapp zwei Wochen noch besucht und trotz seiner schweren Krankheit war er selbst da noch voller Hoffnung und Energie. Er schmiedete Pläne, so als wäre nie etwas gewesen. Er war bis zum Schluss ein großartiger Kämpfer und hat sich stets aufgeopfert für andere und seine eigenen Interessen oftmals in den Hintergrund gestellt. Er hinterlässt eine große Lücke, die man so gut wie nicht schließen kann. Aber er hat uns – insbesondere den Constantin Jahn und mich – darum gebeten, uferlos auch mit seinen Ideen weiterleben zu lassen.

Seit 2008 war Günter Auburger mit im Team und wir hatten aber auch immer wieder mal hitzige Diskussionen, die jedoch stets sachlich und fair geführt wurden. Aber wir haben auch zusammengehalten und durften sehr tolle Momente, Augenblicke und Events mit ihm teilen. Er ist zwar jetzt nicht mehr auf Erden, aber dafür beobachtet er uns nun von anderer Stelle aus sehr genau, was für uns vom Team Uferlos nur bedeuten kann, dass wir die Qualität aufrecht erhalten möchten, um ihn auf seiner Wolke nicht zu verärgern.

Mit diesem Photo möchte ich an unsere letzte gemeinsame Sendung zur Auslosung der Wagenreihenfolge des CSD 2017 erinnern, die Günter Auburger, Constantin Jahn und Uwe Brisgis zusammen als Team moderiert haben und die mit sehr viel Erfolg angenommen wurde.

Danke lieber Günter Auburger, was Du für uns getan hast und dass wir Dich bei uns im Team haben durften. Wir vergessen Dich nie! R.I.P. Uwe Brisgis und Constantin Jahn im Namen des gesamten Teams Uferlos – März 2018.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. März 2018 um 18:00 Uhr

Erinnerung an die Sendung vom 18. Februar 2016
 
Frank

Zu unserer Sendung waren Conrad Breyer aus München und dessen Partner Stanislav Mishchenko aus Kiew bei uns zu Gast. Kiew ist die Partnerstadt von München. Es wurde um die aktuelle Situation der LGBT – Szene in Kiew und um den diesjährigen Kiew Pride 2016 gesprochen.

Hier könnt Ihr die Sendung noch einmal anhören:         Sendung anhören

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Februar 2016 um 21:23 Uhr

LineBack1

Die Sendung vom 03.Dezember 2015 war eine Zeitreise in die 1980er und 1990er der Münchner Szene!
 
Frank

Wir hatten Hannelore & Erika live bei uns im Studio zu Gast, sie sind heute so agil wie damals, nur ein klein wenig ruhiger. Sie haben uns spannende Geschichten aus den 1980ern und 1990ern erzählt und so unternahmen wir eine kleine Zeitreise. 

Mehr dazu könnt Ihr auch hier noch einmal nachhören:         Sendung anhören

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 04. Dezember 2015 um 1:31 Uhr

LineBack1

Erinnerung an die Sendung vom 19. November 2015
 
Frank

Zu unserer Sendung sind zu Gast Peter John Farrowski & Andreas Michael Roth, die Ihre neue Show „DiamMenSecret“ vorstellen werden.

Mehr dazu könnt Ihr auch hier noch einmal nachhören:         Sendung anhören

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 04. Dezember 2015 um 1:13 Uhr

LineBack1

Erinnerung an die Sendung vom 06. August 2015
 
Frank

Zur Sendung begrüßten wir unsere ehemalige Bundesjustiziministerin Frau Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, welche aktiv beim Förderkreis der Magnus-Hirschfeld-Stiftung tätig ist. Als weitere Gäste hatten wir Herrn Hans Stempel als Zeitzeuge und als Experte in Sachen Geschichte auch Herrn Albert Knoll vom Forum FHS.

Mehr dazu könnt Ihr auch hier noch einmal nachhören:         Sendung anhören

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 27. August 2015 um 0:41 Uhr

LineBack1

Eröffnung des NS – Dokumentationszentrum
 
Frank

Am 07. Mai 2015 war zum Gespräch unser Rosa Liste Stadtrat Thomas Niederbühl zu Besuch zur Sendung bei Radio Uferlos Magazin.

Erinnerung, Mahnung und Gedenken sind sicherlich wichtig aber es gibt auch heute noch unzählige Brennpunkte auf dieser Erde, darum haben wir kritisch nachgefragt ob diese Gedenkstätte, die erst 70 Jahre nach Kriegsende eröffnet wird, heute noch Sinn macht und auch bei der Bevölkerung ankommt.
Mehr dazu könnt Ihr hier nach hören        Sendung anhören

Das NS-Dokumentationszentrum befindet sich in der Brienner Straße 34 in 80333 München
Es ist ein Lern- und Erinnerungsort zur Geschichte des Nationalsozialismus und bietet neben Bildungsangeboten auch Veranstaltungen und eine Dauerausstellung an.

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10 – 19 Uhr, bis Juli ist der Eintritt frei …. weitere Infos findet Ihr hier:

https://www.ns-dokumentationszentrum-muenchen.de/besucherinformation

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 08. Mai 2015 um 15:20 Uhr

LineBack1

Knuddel Award Berlin 2015
 
Frank

Am 02. April 2015 fand die Preisverleihung für den Knuddel Award im Best Western Premier Hotel MOA in Berlin statt. Uferlos Magazin wurde für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Community nominiert. Wir als Radio Uferlos Magazin haben zwar den Preis nicht gewonnen aber dafür eine sehr gute Laudatio erhalten diese könnt ihr hier Nachlesen:

Zuletzt aktualisiert am  Samstag, den 02. Mai 2015 um 23:25 Uhr