» Home «

Uferlos 92.4 FM  Das schwullesbische Radio Magazin auf Lora München

Sendung am 19. Juli 2018 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92,4)
 Frank  
 

Gärtnerplatztheater: Zu wenig Geld für Kunst

Unser Redakteur und Moderator Horst Kerwien führt ein Gespräch mit dem Intendanten des Gärtnerplatztheaters und seinem PR-Mann über die Zeit vor und nach der Sanierung des Hauses. Warum das Gärtnerplatzfest dieses Jahr ausfällt, nicht wegen Fehlen eines Sicherheitskonzepts, wie es bisher hieß. Intendant Köpplinger hat auch kritische Bemerkungen über die schwul-lesbische Community auf Lager, auch oder gerade deshalb, weil er Teil davon ist. Überraschend auch, dass ein Staatstheater in Bayern in einem zu engen Finanzkorsett steckt. Man sollte sich durch die schöne, neue Hülle dieses strahlenden Hauses nicht täuschen lassen. Zu wenig Geld für Kunst im Theater.

Euer Moderator im Studio ist Horst Kerwien

UferlosLogMod

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Juli 2018 um 22:08 Uhr

Nachrichten
 Frank  

Nachrichten am 05. Juli 2018 entfallen

Veranstaltungen

Unternehmungslustig, aber wohin? Veranstaltungshinweise gibt es bei uns aktuell in der Sendung und nach der Sendung die Top Termine zum nachlesen für Euch.

Aktuelle Top Termine im Juli 2018

Christopher Street Day 2018  vom 07. bis 15. Juli in München

Veranstaltungen und Informationen rund um den CSD findet ihr hier:

https://www.csdmuenchen.de/

Vom 05.07.2018 – 21.07.2018: Mein schwules Auge – Hommage an Tom ofFinland – Gruppenausstellung kuratiert von Rinaldo Hopf

Ab dem 5. Juli, rechtzeitig zur CSD-Woche in München, zeigen wir in einer Ausstellung und Buchpräsentation von Rinaldo Hopf „Mein schwules Auge – Hommage an Tom ofFinland“. In der Ausstellung ist eine Auswahl der Illustrationen des aktuellen, gleichnamigen Sammelbandes zu sehen und der Abend der Ausstellungseröffnung ist gleichzeitig die Signierstunde mit Rinaldo Hopf. Der diesjährige Band, die No.14 von „Mein Schwules Auge“ befasst sich in Bild und Text mit dem – inzwischen ikonographischen – Werk von Tom ofFinland, bürgerlich ToukoLaaksonen (1920-1991) und dessen Wirkung auf nachfolgende Künstlergenerationen. Herausgeber des Bandes, Rinaldo Hopf, nicht nur durch seine Serie „Golden Queers“ fast selbst schon eine Ikone der „schwulen Kunst“ war 2017 „Resident Artist“ in der Tom ofFinlandFoundation und ist seit vielen Jahren mit regelmäßigen Ausstellungen in der Kunstbehandlung zu sehen.

Zeit: 14:00 – 18:00 Uhr
Eintritt: Eintritt frei
Ort: Kunstbehandlung Ausstellungsraum, Müllerstraße 40, 80469 München

Veranstalter: Kunstbehandlung
Webadresse: https://kunstbehandlung.com/
Email-Adresse: mail@kunstbehandlung.com

Am 20. Juli 2018 ab 19.30 Uhr zeigt das Gärtnerplatztheater das Musical Jesus Christ Superstar.

Erzählt wird die biblische Geschichte der letzten sieben Tage im Leben Jesu Christi aus ungewohnter Perspektive, nämlich aus der Sicht von Judas Ischariot. Dieser wird dabei keineswegs nur als Verräter, sondern vor allem als Freund und enger Vertrauter von Jesus Christus gezeigt, der mit wachsender Skepsis beobachten muss, wie die ursprüngliche Euphorie, mit der die Menschen diesem anfangs noch begegneten, zusehends in religiösen Fanatismus und oberflächlichen Starkult abzugleiten droht, wodurch Jesus – von seinen Anhängern wie von seinen Feinden gleichermaßen – zur bloßen Kultfigur stilisiert wird. Eine Geschichte, die auch in unseren Tagen, in denen der Wunsch nach verlässlichen Werten und starken Leitfiguren zunehmend an Bedeutung gewinnt, nichts von ihrer zeitlosen Aktualität eingebüßt hat.

Gespielt wird das Musical fast an jedem Abend bis zum 27. Juli.
Beginn ist 19.30 Uhr Ende 21.30 Uhr
Alle weiteren Infos unter: https://www.gaertnerplatztheater.de

Freitags in der LeTsBar

Der Lesbentelefon e.V. lädt jeden 1. und 3. Freitag im Monat ins LeTRA-Zentrum zum Barabend ein. Mit Getränken zum Selbstkostenpreis ist Plauschen, Feiern, Kickern, Lesen und Flirten möglich. Neben der Bar gibt es einen Bibliotheksbereich zum Ausleihen von Büchern rund ums lesbische Leben. Beim Infodienst von 18.00–21.00 Uhr könnt Ihr Euch über die LGBT-Community mit ihren Festen, Gruppen und weiteren Angeboten informieren.

Immer Mittwochs im Kraftwerk in der Thalkirchner Strasse 4 zwischen 19 und 21 Uhr ist die Euronight. Faßbier für nur einen Euro. Gute Laune und Durst bringt Ihr mit.

Immer Donnerstags im Edelheiß in der Pestalozzistrasse 6, ist der Bartabend Für Männer mit Bart gibt’s hier zwischen 19 und 22 Uhr das zweite Bier gratis. Trefft nette Bären und genießt eine bärige Atmosphäre im Edelheiß!

  —————————–

Mehr Termine gibt’s im Terminkalender von LEO dem queeren Magazin in Bayern, das überall in der Szene ausliegt.

LineBack1

Das schwullesbische Radio Magazin München sucht Verstärkung

Egal ob Ihr Gay, Lesbe, BI, Trans, Inter oder Hetero seid, solange ihr euch für Schwule Themen einsetzen wollt, seid ihr gerne gesehen.

Ob Jünger oder Älter, Freude am Ehrenamt und Zuverlässigkeit sind das einzige was wir erwarten. Logisch das Ihr auch aus München oder näherer Umgebung sein solltet, da wir ja LIVE arbeiten. Also seid bitte nicht Schüchtern, traut euch, für jeden findet sich die passende Aufgabe. Nicht nur am Microphon sondern auch rund um die Vorbereitung ist viel zu tun.

Die Redaktion von Uferlos sendet über die Plattform von Radio LORA 92,4 München. Das Team arbeitet ehrenamtlich und mit Freude bei Moderation, Recherche,Interviews und Technik.

Wir würden uns freuen neue Gesichter kennen zu lernen, die Interesse hätten, richtig Radio zu machen und damit „On Air“ zu gehen.
Interessenten nehmen bitte Kontakt unter unserer E-Mail auf: info@uferlos-magazin.de

Studio02 Studio01

Fotos Studio Technik © Uferlos Magazin

LineBack1

wellenlaenge1

Uferlos im Überblick

Sendetermin

Uferlos, das schwullesbische Radiomagazin für München und Südbayern, sendet immer LIVE am 1. und
3. Donnerstag im Monat von 21 – 22 Uhr auf LORA München 92,4 (im Kabel auf 96,75).
Die Sendungen werden für Euch auch hier im Podcast zum nachhören bereit gestellt.

Uferlos-Redaktionstreffen

Die Redaktion trifft sich immer am 4. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr zur Redaktionskonferenz wie auch
zum Erfahrungsaustausch mit Hörern und Interessenten. Das ist die Gelegenheit, sich in lockerer
Atmosphäre auszutauschen und Anregungen zum Programm zu besprechen.
Wir treffen uns immer im Gruppenraum in der Münchner AIDS-Hilfe, Lindwurmstr. 71 (U-Bahn Goetheplatz). Einfach vorbeikommen!